Informationen
Logo (Parkhotel 1970)
  • Parkhotel 1970
    Ohrnbachtalstraße 7
    64720 Michelstadt-Vielbrunn
    Hessen
    Deutschland
    Adresse
  • Einfahrt über Faltersweg 10
    Hinweis
  • (06066) 9697996
    Telefon
  • (06066) 248
    Fax
  • info@parkhotel-1970.de
    E-Mail
+49 (6066) 96 97 996
+49 (6066) 9699903
Foto (Römischer Limes Limesturm Vielbrunn im Odenwald)

Vielbrunn

Sehenswertes ganz nah

Wichtige Adressen

Flugsportclub Mümlingtal e.V.

Vielbrunn liegt inmitten der größten Gemarkung des Odenwaldkreises, in 380 bis 550 Meter Höhe auf einem Buntsandstein-Höhenzug, der sich weit von Norden nach Süden, vom Main bis zum Neckar erstreckt. Die Gesamtfläche der Gemarkung beträgt 2.423 Hektar.
Die Gemarkung selbst besteht aus 77% Wald. Zu dem Michelstädter Stadtteil Vielbrunn gehören die Weiler Bremhof, Brunnthal, Hainhaus, Geyersmühle und der hessische Teil von Ohrnbach.

Limeswachturm

Eine Attraktion ist die Nachbildung eines Limes-Wachturmes unweit des Segelfluggeländes Das Bauwerk wurde im Oktober 2010 eingeweiht und soll Funktion und Bedeutung des Limes, des einstigen römischen Grenzwalls, veranschaulichen und auch auf diese Weise das Interesse für die antiken Relikte im Verlauf des Odenwaldlimes wecken. Die Reste der ehemaligen Grenzlinie findet man heute noch entlang des Limeswanderweges.

Planetenweg

Der 2015 fertiggestellte Planeten- und Erdzeitalter-Weg (PEW) zeichnet sich gegenüber vielen anderen Planetenwegen durch eine Reihe von Besonderheiten aus. Der nur 787 Meter lange barrierefreie, leicht begehbare, informative Wissens- und Lehrpfad in reizvoller Landschaft vermittelt ein eindrucksvolles Größenverständnis zu unserem Sonnensystem mit maßstabsgerechten Modellen unserer Sonne und ihren acht Planeten.
Die gewählten Größen der einzelnen Planetenmodell-Körper lassen einen anschaulichen Vergleich mit der 2,85 Meter im Durchmesser messenden Sonnenskulptur zu. Man erfasst mit einem Blick die Planeten-Modelle von Merkur, Venus, Erde und Mars (die “inneren” Gesteins-Planeten unseres Sonnensystems) und den Jupiter (den ersten Vertreter der riesigen “äußeren” Gas-Planeten unseres Sonnensystems). Die wesentlich größeren Abstände der nachfolgenden Planeten-Modelle von Saturn, Uranus und Neptun vermitteln dem Wanderer ein Gefühl für die riesigen Entfernungen der Himmelskörper zueinander und zur Sonne draußen im Weltraum.

Segelfluggelände

Das Segelfluggelände Vielbrunn gehört dem Flugsportclub Mümlingtal, der es auch nutzt. Derzeit fliegen die Vereinsmitglieder auf den 7 vereinseigenen Flugzeugen. Gestartet und gelandet wird auf der 680 Meter langen Grasbahn. In die Luft gebracht wird man entweder von der 280 Diesel-PS starken Doppeltrommelwinde auf einer Schleppstrecke von 830 Metern oder mit der Schleppmaschine. Flugbetrieb ist an Wochenenden und Feiertagen und im 14-tägigen Fliegerlager in den Sommerferien. Die Flugsaison geht in der Regel von Anfang April bis Ende September.

Historisches Wasserwerk

Ein stillgelegtes Wasserwerk ist unterhalb des Weges von Bremhof zur Geyersmühle im Wald gelegen. Die aufwändige, in der Art des Jugendstiles dekorierte, Anlage aus Rustikal-Quadern mit pompösem Portikus wurde 1905 errichtet. Heute gehört dieser historische Bau zu den Attraktionen des Deutschen Mühlentages.

Brunnthal

Im romantischen Brunnthal befindet sich das ehemals Löwenstein-Wertheimsche Forsthaus, noch heute fürstlicher Besitz. Das zweistöckige Fachwerkwohnhaus mit Krüppelwalmdach stammt aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts.
©2021 Parkhotel 1970 Alle Rechte vorbehalten.